Jeremias Witteler 07.02.2022 14:04:09 7 min read

Trainee bei factory42 - Der Start in die Salesforce-Galaxis Teil I

Vom Trainee zum Consultant - Unser Start in die factory42-Galaxis Teil I

Vor unserem ersten Tag in der factory waren wir ganz schön gespannt und etwas aufgeregt. Ein neues Arbeitsumfeld, neue Kolleg*innen und vieles für uns zu lernen. Wie wird es wohl sein? Wird das Trainee Programm anspruchsvoll? Und wie lange werden wir wohl brauchen, um uns einzuleben?

Was uns gleich ein gutes Gefühl gab, war das bereits einen Tag vor dem offiziellen Start stattfindende Team Event, zu dem auch wir Trainees eingeladen waren: das legendäre factory42-Tischkickerturnier. Das klang für uns wie der perfekte Einstieg. Schließlich konnten wir so unsere neuen Kolleg*innen vorab in entspannter Atmosphäre kennenlernen. Alle waren super nett und cool drauf. Es wurde gespielt, gegessen, gequatscht und alle waren neugierig, uns kennenzulernen. Schnell fühlten auch wir uns im Laufe des Abends nicht mehr wie Neulinge, sondern als jemand, der bei einem Abend unter Freunden dazustößt. Übrigens gibt es bei der factory42 zum Teil ziemliche Kickerprofis… :-) 

factory42 Trainee Kickerturnier

factory42 Team

“Ich bin wirklich froh, mich für die factory entschieden zu haben! Die factory ist ein Arbeitgeber, bei dem das Miteinander zählt!" - Jeremias Witteler

Als wir am ersten Arbeitstag in der factory42 ankamen, erwarteten uns neben freundlichen Kolleg*innen auch volle Geschenktüten. Fast wie am ersten Schultag. Durch den netten Empfang fühlt man sich direkt gut aufgehoben und alle Sorgen waren verschwunden. Das gemeinsame Frühstück mit allen Trainer*innen und Mentor*innen bot die Gelegenheit, einander näher kennenzulernen. Ab dem ersten Tag haben uns unsere Mentor*innen als auch die neuen Kolleg*innen an die Hand genommen und führten uns durch alle Bereiche der factory42.

factiory42 welcome-frühstück

factory42 Teamevent

factory42 Teamevent

Die factory42 ist wirklich ein Arbeitgeber, bei dem man sich ab dem ersten Tag an pudelwohl fühlt. Von Anfang an war klar, dass das Arbeitsumfeld bei der factory sehr familiär ist und auf Teamgeist aufbaut. Das Trainee-Programm bei der factory42 kann ich jedem empfehlen, der in einem sehr kollegialen Umfeld Teil der Salesforce Welt werden möchte.” - Lorenz Wolf

factory42 Team

An den ersten Tagen lernten wir die anderen Trainees sowie die jeweilige Fachabteilung, in der wir arbeiten werden, genauer kennen. Auch alle anderen Abteilungen und Kollegen wurden in den folgenden Tagen und Wochen vorgestellt, um uns einen detaillierten Einblick in das gesamte Repertoire der Firma zu geben. Dabei lernten wir all unsere Kollegen und deren vielseitige Aufgabengebiete kennen. Es folgte eine strukturierte Einarbeitung, um uns bestmöglich auf die bevorstehenden Aufgaben in der Salesforce Consulting Branche vorzubereiten.

“Nach knapp zwei Monaten hab ich keinen Zweifel daran, dass Zusammenhalt, Hilfsbereitschaft und Teamspirit bei der factory42 großgeschrieben wird.” - Inna Revazyan 

Jetzt stehen wir am Anfang unseres Weges zum IT-Consultant, der viele Herausforderungen und auch Möglichkeiten bereithält. Im Laufe des Lernprozesses stößt man manchmal auf Hindernisse, bei denen man nicht mehr weiter weiß. Frustration kommt aber nie bei uns auf, denn unsere erfahrenen Kollegen stehen uns immer unterstützend zur Seite. Auf alle Fragen bekommen wir umgehend Antworten, was die Freude an unseren kommenden Erfolgen wachsen lässt. 

Wir dürfen bei Kundenterminen den Profis über die Schulter schauen, um sich den ein oder anderen Consultant-Skill der “alten Hasen” einzuprägen. Auch technische Skills kommen nicht zu kurz. Bei wöchentlichen Terminen mit unseren Mentor*innen lernen wir alles, was man im Salesforce Umfeld wissen muss

Die factory ist ein ernst zu nehmender Player in der Consultingbranche mit großen Projekten und Kunden, die es dabei aber trotzdem schafft, eine sehr familiäres und vertrautes Arbeitsumfeld zu kultivieren, in welchem sich die einzelnen Mitarbeiter so gut es geht, gegenseitig unterstützen. Ich bin sehr froh, mich für die factory entschieden zu haben und sehe den nächsten Jahren voller Optimismus entgegen.” - Alexander Nikolai

Unser Fazit: Wer sich für die IT Branche begeistern kann und sich gleichwohl mit der Rolle eines Beraters identifizieren kann, für den ist factory42 ein super Arbeitgeber. Das tolle am Trainee Programm ist, dass man die Expertise in diesem Gebiet noch lernt und es wirklich mehr um Motivation, als um den maßgeschneiderten Studiengang dafür geht. Also, wenn ihr Motiviert seid, dann bewerbt euch und werdet Teil unseres Teams!

“Die factory bietet die perfekte Mischung aus einer steilen Lernkurve mit äußerst interessanten Kundenprojekten und einem sehr kollegialen Umfeld.

Ich kann den Trainee jedem empfehlen, der in der Salesforce Welt Fuß fassen möchte.” - Oliver Holley

Willst Du deine Chance nutzen und Teil des factory42-Teams werden, dann freuenwir uns auf deine Bewerbung!

Jetzt Trainee werden

Wie unser Arbeitsalltag aussieht, könnt ihr im zweiten Teil unseres Blogs nachlesen. 

avatar

Jeremias Witteler

Als Trainee Salesforce Consultant schaffe ich meinen Grundstein für den Einstieg in die Welt eines Salesforce Consultant an der Seite von erfahrenen Mentoren bei factory42

COMMENTS