Alexander Diegelmann 22.09.2022 16:11:32 5 min read

Ein schneller Einstieg in die Marketing Cloud: so klappt’s

Wie wir einen Retail-Kunden beim schnellen Einstieg in die Marketing Cloud unterstützten

Wenn sich ein Unternehmen erstmal entschieden hat, in Sachen Marketing Automation den nächsten Schritt zu gehen, dann soll es meist schnell gehen. Ablösen des vorherigen Mailing Systems, Trainieren der Mitarbeiter, die das daily business zu verantworten haben und dann muss es auch schon bündig weiter gehen - nur eben dann auf einer neuen, besseren Marketing Automation Plattform, die zukunftsfähig mit dem Wachstum des Unternehmens mithalten kann.

So auch in unserem aktuellen Projekt, in dem unser genau für diese Anforderungen konzipiertes Marketing Cloud Starter Paket zum Einsatz gekommen ist. Eine schnell wachsende Einzelhandelsmarke, die im Franchisemodus über 300 Filialen vertritt und natürlich auch Online einen erfolgreichen Shop betreibt, war auf der Suche nach einem Marketing Automation Tool, das Ihre aktuellen und vor allem zukünftige Anforderungen an individualisierte Kundenkommunikation und intelligenter Aussteuerung erfüllen kann.

Dass hier die Marketing Cloud von Salesforce ein Mittel der Wahl ist, wurde schnell deutlich. Doch ist der Wechsel von einem limitierten, simpleren reinen Newsletter-Versandtool auf eine umfassende Marketing Automation Umgebung eine größere Herausforderung: mehr Möglichkeiten und Funktionalitäten erfordern – besonders zu Beginn – auch zusätzliches Training und Umstellungen in den gelernten Arbeitsabläufen. 

 

Unsere Empfehlung für Einsteiger: der MC Starter

Um diesen kompakten Einstieg besonders für Unternehmen mit kleinerem Online-Marketing Team zügig und reibungslos zu ermöglichen, haben wir bei der factory42 basierend auf den Erfahrungen aus über 100 Marketing Cloud Projekten unser Marketing Cloud Starter Paket entwickelt. Innerhalb weniger Wochen kann dieses Paket ausgerollt werden und steht dann den von uns darauf geschulten Mitarbeitern zur Verfügung. Möglich wird dies durch unsere weitgehend standardisierte Plattform mit Modulen für Anmeldung (DOI), Abmeldung, Subscriptionmanagement, gebrandeten Templates und allem, was zu einem erfolgreichen Start notwendig ist. Auch Trainings und erste Journeys sind im Paket enthalten, das je nach Unternehmensgröße in unterschiedlichen Ausführungen erhältlich ist.

Ein typischer Projektablauf

Und so kam unser Starter Paket auch in diesem Fall zum Einsatz: nach kurzer Konzeptionsphase, die der Sammlung aller notwendigen Setup-Informationen und Materialien dient, ging die eigentliche Umsetzung nach unserer bewährten Vorgehensweise direkt los. Auf Grundsetup und ersten Trainings folgen Datenanbindung und die Erstellung unserer Templatebausteine. Falls notwendig, kann danach noch ein IP-Warming stattfinden, falls dies sich aufgrund der Empfängerzahl empfiehlt.

 

Ein Fundament für die Zukunft

Mit dem Abschluss des Projektes kann unser Kunde nun nicht nur mehrmals wöchentlich seine Newsletter verschicken, automatisiert neue Kunden willkommen heißen und seine Abonnenten verwalten. Vielmehr steht nun ein umfassendes Fundament zur Verfügung, auf dem kostengünstig und effizieBildschirmfoto 2022-09-12 um 13.11.38nt Weiterentwicklungen stattfinden können. Themen wie die Integration des Produktkatalogs, Präferenz-Center, zusätzliche Newsletter und Journeys steht nun nichts mehr im Wege. Schritt für Schritt können die Potenziale des mächtigen Marketing Automation Werkzeuges von Salesforce genutzt werden. Und durch die enge Orientierung am Salesforce Standard steht auch der Erweiterung auf andere Bausteine der Plattform nichts im Wege.

Unsere Marketing Cloud Starter Pakete sind der Schlüssel für Ihren Weg auf die Salesforce Plattform. Gerne besprechen wir mit Ihnen individuell, ob und wie unsere Marketing Cloud Starter Pakete auch Ihrem Unternehmen bei einem schnellen und einfachen Einstieg in die Salesforce Marketing Cloud ermöglichen können. 

Auf unserer MC-Starter Produktseite finden Sie weiterer Informationen und Details. Oder kontaktieren Sie einfach unser Vertriebsteam, wenn Sie spezifische Fragen haben oder mehr erfahren wollen.

avatar

Alexander Diegelmann

Als Manager Marketing Cloud Consulting bei der factory42 leite ich das Team der Marketing Cloud Consulting Spezialisten. Meine langjährigen Erfahrungen im Bereich Digital Marketing, Content Management und besonders mit der Salesforce Marketing Cloud bringe ich täglich ein, um zusammen mit den Fachexperten das bestmögliche Ergebnis für unsere Kunden und deren Kontakte zu erzielen. Die Marketing Cloud ermöglicht die personalisierte und individuelle Ansprache und Aussteuerung auf einer Vielzahl von Kanälen, optimiert den Einsatz von Ressourcen für maximalen Nutzen und kann besonders im Zusammenspiel mit der Salesforce Sales Cloud den Kundendialog revolutionieren. Hierzu gemeinsam mit dem Kunden den besten und zielführendsten Weg zu finden, dies sehe ich als unsere Aufgabe.

COMMENTS