united-kingdom_thumb-2.png

Fragen?  Kontaktieren Sie uns: +49 89 8780676-0

Aktuelles bei factory42

Lesen Sie hier über unsere vergangenen Artikel und nutzen Sie die Chance sich zu einem bevorstehenden Event anzumelden!

Meine Liebeserklärung an die factory42...

04.06.2018 17:44:32 | Beitrag von  Isabella Schneider

Meine Gedanken kreisen. Die Vorbereitungen für meinen Caipirinha-Abend laufen auf Hochtouren. Morgen ist mein vorerst letzter Tag in der factory. Nach zweieinhalb Jahren. Die Zeit ist wie im Flug vergangen. Mein Bauch ist kugelrund. Ein lachendes und ein weinendes Auge. So abgedroschen der Spruch auch klingt: Besser kann man die Gefühle nicht ausdrücken!

Vor ca. drei Jahren verließ ich die Hotellerie und wagte einen Quereinstieg. Wie meine Chancen stehen, das wusste ich nicht. Einige Wochen später - nach einem kleinen Fehlstart - saß ich auf der Couch der factory. Das vorangegangene Telefoninterview lief gut. Zumindest glaubte ich das – sonst wäre ich wohl nicht eingeladen worden. Da saß ich dann. Der Bauch kribbelte. Dieser Industrie-Stil, die meterhohen Decken. Glaswände statt Mauern – transparent und hell. So wie die Menschen, die an mir vorbeiliefen. Ich lächelte einfach. Und hoffte. IT: Was ist eigentlich diese IT? CRM. Salesforce. – 42 – Ja das ist die Antwort. Aber was war nochmal die Frage? Klar, dass die Frage kommt. „Wieso haben Sie die IT Branche gewählt?“

Ähm... ich schwitzte ein wenig. (Schwäche zeigen – ehrlich sein? Um den Brei herumreden?) Die Devise. Ehrlichkeit. Tatsächlich habe ich mir keine Gedanken gemacht. Handel? Pharma? IT? Logistik? Ist die Branche relevant? Freundlichkeit. Kommunikation. Organisation: Das ist mein Job. Engagement. Herzlichkeit. Ehrlichkeit. Das bin ich.

Meine Erwartungen, Zweifel und Wünsche damals?

Erwartungen – Lieber erstmal keine haben.

Zweifel – Falsche Branche? Nettes Team? Hoffentlich nicht noch ein Fehlstart.

Wünsche – Pulsierendes Büro. Kollegen für sich gewinnen. Positive Arbeitsatmosphäre. Sich entfalten dürfen. Mit Kollegen lachen.

Meine Zweifel waren absolut unbegründet. Was ich erwarten konnte: Wertschätzung zu jeder Zeit. Mein Arbeitsbereich prägte sich nach meinen eigenen Stärken. Keine Langeweile und viele Herausforderungen. Das alles ist unbezahlbar. Überall gibt es Montage. Und solche, die sich so anfühlen. Bei der factory wurde man auch durch diese Tage gezogen. Schnell und schmerzlos. Und am Ende oft doch noch mit einem Lächeln im Gesicht.


Meilensteine. Erinnerungen. TEAM.

Ein Team lebt von den gemeinsamen Erlebnissen – Jedes davon war einzigartig.

WarmUp Party 2016:
Warm Up Party 2016 factory42

Warm Up Party 2016 factory42 Warm Up Party 2016 factory42 

Oktoberfest 2017: 

Wiesn 2017 factory42

Wiesn 2017 factory42

Wiesn 2017 factory42

Wiesn 2017 factory42


B2Run 2017:

B2Run 2017 factory42

B2Run 2017 factory42

B2Run 2017 factory42


Dezember 2017 - Die Umstände änderten sich.

Freude, Spannung und gleichzeitig ein wenig Wehmut. Was ich da schon wusste: 1 Jahr Pause wird es sein. Was ich nicht hatte: Angst oder Sorgen. „Was wird wohl mein Chef dazu sagen“? „Suchen sie jetzt morgen schon Ersatz für mich?“ „Werden sie mich wohl ab jetzt anders behandeln?“ Im Gegenteil: Meine Vorgesetzte (Jutta) nahm mich freudestrahlend in den Arm, der Geschäftsführer (Michael) ebenso. Kinder sind das wichtigste im Leben – das betonte er.

Morgenübelkeit. Arzttermine. Stimmungsschwankungen und Konzentrationsschwächen. In solchen Situationen muss ein Arbeitgeber flexibel sein. Aber tatsächlich zahlt sich diese Geduld und das Verständnis seitens der Firma meiner Meinung nach aus! Denn: Geben und Nehmen. Das ist das Motto. Gib mir an schwierigen Tagen eine gewisse Freiheit und ich gebe Euch – bis zur letzten Minute und darüber hinaus – meine Leistung und Loyalität für diese Firma.

Die factory ist meiner Meinung nach ein Vorbild. Familienväter- und -mütter werden in ihrem Spagat zwischen Familie und Karriere unterstützt und nicht gebremst. Natürlich: Es wird Einsatzbereitschaft vorausgesetzt. Die Philosophie ist klar: „Nur wer brennt – kann Feuer entfachen“ (Der Leitsatz unseres Chefs Michael) Doch Kind & Kegel sind bei der factory kein Feuerlöscher – im Gegenteil – sie sind der Sauerstoff, der die Flammen nährt...

Logo Strand factory42

 

Noch ein Meilenstein: 10-jähriges Jubiläum der factory42 – in Kitzbühel – alle Familien waren eingeladen!

10 Jahres Feier factory42
10 Jahres Feier factory42
10 Jahres Feier factory42

10 Jahres Feier factory42
10 Jahres Feier factory42

 

Was die factory ausmacht?

Das TEAM.

factory42 Teamfactory42 Team Weihnachten


DANKE. Das will ich EUCH sagen.

DANKE für zweieinhalb Jahre am Herzstück der Firma. Mit einem Team aus Charakteren. Menschen mit Ecken und Kanten. DANKE für alle muffligen Momente, Sonnen- und Regentage, alle dreckigen Tassen auf der Spüle, alle leeren Flaschen in den Konferenzräumen und Paketstapel wie im Amazon Lager. Nerf-Gun-Battles. Hitzige Kickerrunden. Feierabendbierchen und Geburtstagskuchen.

Ja - Ihr seid mein zweites Zuhause geworden!

Michael & Michaela – DANKE für Euer Vertrauen, die angenehme Zusammenarbeit und dieses wunderbare Büroumfeld, welches Ihr geschaffen habt.

Liebes Backoffice-Team, DANKE, dass Ihr mich in Euer Team aufgenommen habt, als wäre ich schon immer ein Teil davon gewesen. DANKE Jutta, dass wir eine ganz besondere Verbindung haben und Du immer ein offenes Ohr für mich hast. Beruflich und privat.

Stefan – Du warst von Anfang an ein Mentor für mich. Deine Empathie & Fürsorge hat mich im Büro immer starkgemacht. Bleib, wie Du bist – ein Anker, auf den man immer zählen kann.

Amy – in einem neuen Job hofft man gute Kollegen zu haben. Aber man erwartet nicht unbedingt auch Freunde zu finden. Vom ersten Moment an waren wir auf einer Wellenlänge. Ohne Dich wären die letzten zweieinhalb Jahre nicht das Gleiche gewesen. DANKE mein factory-Buddy, Kummerkasten & Co-Organisatorin!

Am liebsten würde ich jeden Einzelnen von Euch hervorheben, aber dann schaffe ich es nicht mehr, die Limetten für morgen zu schneiden ;-)

Ich komme wieder - Und darauf freue ich mich schon heute! ☺

EURE ISI

IMPRESSIONEN


factory42 Team
factory42 Team Toweldayfactory42 Team


 
factory42 Arbeitgeber
factory42 Team
factory42 Team Kicker Turnier


Es lohnt sich, Teil dieses Teams zu werden! Bewerben Sie sich jetzt! 

Offene Stellen bei factory42

Topics: factory42, bestplacetowork, Arbeitgeber factory42

    

Folgen Sie uns:

Per RSS eintragen:

f42-rss-feed-icon  factory42 Events RSS-Feed

Bleiben Sie über aktuelle Events der factory42 informiert: